Implementing and Managing Microsoft Exchange Server 2003 (2403A)

Implementing and Managing Microsoft Exchange Server 2003 (2403A)

An dieser Stelle eine Kurzfassung des entsprechenden Microsoftkurses, damit Ihr besser entscheiden könnt ob das Seminar auch sinnvoll ist.

Meinung

Gute Kenntnisse in der Administration von Windows 2003 Server und Active Directory werden vorrausgesetzt. Es geht in diesem Kurs ausschließlich um Exchange und Outlook. Die Themengebiete werden angesprochen, eine selbständige Auseinandersetzung mit dem Thema ist zwingend nötig. (Testsystem usw.)

Der Kurs dauert 5 Tage und die Themen werden ausführlich besprochen. Für mich waren die Vorkenntnisse gut, sofort den richtigen Einstieg zu erlangen. Jeder der an dem Kurs teilnimmt, sollte meiner Meinung nach schon mal einen Exchange Server installiert haben, oder sich die Verwaltung schon einmal angesehen haben.

Bedingt geeignet als Vorbereitung auf eine anstehende Migration oder Erstinstallation. + insgesamt empfehlenswert!

Inhalt

Einführung:
Konfiguration von Virtual PC MS Certified Programm Lernziele vorstellen

Übungseinheit1:
Installieren von MS Exchange Server (Demo) Installieren von MS Exchange Cluster (Demo) Inst. und Verwenden der Exchange-Verwaltungstools und -Dienstprograme Aktualisieren von Exchange 2000 auf 2003

Übungseinheit2:
Erstellen und Anwenden von Exchange Richtlinien Konfiguration des Updateservice Richtlinien für das Monitoring (SMTP) Hinzufügen und Entfernen von Exchange Servern Verwalten in einer gemischten und einheitlichen Exchange Umgebung

Übungseinheit3:
Schutz vor Computerviren Sichern von Postfächern Signatur und Verschlüsselung Firewall Einstellungen (Ports, Platzierung der Server) Konfigurieren von Administratorrechten (RegKey für Security Tab) Sichern von Exchange 2003

Übungseinheit4:
Exchange Empfänger (Postfach und Mailaktivierung) Erstellen und Verwalten von Benutzern und Kontakten Verwalten von Postfächern (Speichergrenzwerte; Senden als; Im Auftrag; Weiterleitungen) Verwalten von E-Mail-aktivierten Gruppen (Universelle Gruppen) Verwalten von Empfängern (Purge/Reconnect)

Übungseinheit5:
Verwalten von öffendlichen Ordnern Datenverwaltung in öffendlichen Ordnern Netzwerkzugriff auf öffendliche Ordner Veröffendlichen eines Outlook 2003 Formulars Öffendliche Ordner Verwaltung Verfahren zum Steuern der Erstellung öffendlicher Ordner Berechtigungen für den Zugriff auf Öffendliche Ordner Replikation Öffendlicher Ordner Systemmanager zur Überwachung der Öffendlichen Ordner (Details) Struktur-Inhalte-ADS Replication Volltextindizierung und Verfahren zum Erstellen von Formularen Berechtigungen für Öffendliche Ordner (restriktive Addition der Rechte)

Übungseinheit6:
Verwalten von Adresslisten Adresslistentypen (Standard,Global,Offline,Benutzerdefiniert) Anpassen von Mitgliedschaften in Adresslisten Verfahren zum Anpassen von Anzeigenamen

Übungseinheit7:
Clientzugriff mit Internetprotokollen (POP3,IMAP4,SMTP,NNTP,HTTP) Front-End/Back-End Topologie (Namespace,Sicherheit,Skalierbarkeit) OWA (Firewalleinstellungen) DSAccess (RPC over HTTP) REG-Key LdapKeepAliveSecs =0 REG-Key TrustedClientTimeout IPSec zwischen Front- und Backend Server

Übungseinheit8:
Konfigurieren von Verwalten von Outlook 2003 (Modi - Cache/Online/Offline) Kalenderaufgaben Planen von Besprechungen, Freigeben, Gruppenzeitpläne OutlookExpress WebDAV zum Verbinden von OutlookExpress mit Exchange 2003 Verwalten der Clientkonfiguration Vertretungen konfigurieren

Übungseinheit9:
Verwalten des Routings Mailrouting in einer Exchange Organisation Routinggruppen, Connectoren, Weiterleitungen innerhalb Routinggruppen Konzepte und Protokolle DNS Einträge Internetverbindungen Relaying, Sichern des SMTP Verkehrs

Übungseinheit10:
Verwalten mobiler Geräte mit Exchange 2003 Aktivieren des Mobilzugriffs für Benutzerkonten Verwalten mobiler Geräte mit Exchange 2003 Synchronisation

Übungseinheit11:
Datenspeicherung und Hardwareressourcen Namenskonventionen und Speichergruppen Umlaufprotokollierung Postfachbeschränkungen Exchange Speicherort für Clientressourcen Überlegungen zur Speicherplatzbelegung Parameter für den virtuellen Adressraum Speicherdatenbankcache

Übungseinheit12:
Erstellen von Notfallplänen und Wiederherstellung nach Notfällen Planung, Sicherung, Wiederherstellung Sicherungsstrategien Volumenschattenkopie in Exchange 2003

Übungseinheit13:
Durchführen einer vorbeugenden Wartung tägliche Wartungsarbeiten Gelpante Exchange Wartungen durchführen Überwachen von Diensten und Ressourcen

Übungseinheit14:
Migration von Exchange 5.5 nach Exchange 2003 ADS Migration Verbinden von Exchange 5.5 mit dem ADS Verschieben von Postfächern Migrieren von Benutzern

Anhänge:
Vorlangen für Prüflisten und Notfallplänen Richtlinien zur Virenbekämpfung Vergleich RAID Kosten, Fehlertoleranz, Ressourcen

Akku Berechnung 1.6

Akku Leistung





Transfer Calc 1.6

Volumen, Bandbreite zu Zeit






Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.