7050 Ereignisse (Telefonie)

Anmeldung der Internetrufnummer (<Rufnummer>) war nicht erfolgreich. Ursache: DNS-Fehler

Ãœberprüfen Sie, ob der Registrar bei den Anmeldedaten für die Internettelefonie richtig angegeben wurde.

Anmeldung der Internetrufnummer <Rufnummer> war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache: <Meldung>

Die Meldungen, die hier angegeben werden, werden vom Internettelefonie-Anbieter übermittelt. Wenden Sie sich an Ihren Internettelefonie-Anbieter, um die Bedeutung der Meldungen zu erfragen.

Anmeldung der Internetrufnummer (<Rufnummer>) war nicht erfolgreich. Ursache: Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung.

Ãœberprüfen Sie die Anmeldedaten für die Internettelefonie. Wenn dieser Fehler weiterhin gemeldet wird, wenden Sie sich an Ihren Internettelefonie-Anbieter.

Abmeldung der Internetrufnummer <Rufnummer> war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache: <Meldung>

Die Meldungen, die hier angegeben werden, werden vom Internettelefonie-Anbieter übermittelt. Wenden Sie sich an Ihren Internettelefonie-Anbieter, um die Bedeutung der Meldungen zu erfragen.

Internettelefonie mit <Rufnummer> war nicht erfolgreich. Ursache: <Meldung>

Die Meldungen, die hier angegeben werden, werden vom Internettelefonie-Anbieter übermittelt. Wenden Sie sich an Ihren Internettelefonie-Anbieter, um die Bedeutung der Meldungen zu erfragen.

Die Internetverbindung (Telefonie) wird kurz unterbrochen, um der Zwangstrennung durch den Anbieter zuvorzukommen.

Anschließend wird die Internettelefonieverbindung wieder aufgebaut.

Internetverbindung (Telefonie) getrennt: Die Gegenstelle beantwortet keine LCP-Echo-Requests.

Die Verbindung wurde getrennt, weil die Gegenstelle nicht antwortet. Wenn der Fehler wiederholt auftritt, wenden Sie sich an Ihren Internettelefonie-Anbieter.

Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: <IP-Adresse>, DNS-Server: <DNS-Server>, Gateway: <Gateway>

Die FRITZ!Box hat die Internetverbindung mit den angegebenen Parametern aufgebaut.

Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.

Diese Meldung wird beispielsweise angezeigt, wenn die Timerfunktion aktiviert ist und die Internetverbindung nicht genutzt wird. Beim Übernehmen geänderter Einstellungen wird die Internetverbindung ebenfalls getrennt.

PPP-Anmeldung beim Internettelefonie-Anbieter ist fehlgeschlagen.

Die PPP-Aushandlung zwischen der FRITZ!Box und der Gegenstelle ist beim Verbindungsaufbau fehlgeschlagen. Ãœberprüfen Sie die Zugangsdaten für den Internettelefonie-Anbieter in den Einstellungen auf der FRITZ!Box.

PPP-Aushandlung für Internettelefonie ist fehlgeschlagen.

Die PPP-Aushandlung zwischen der FRITZ!Box und der Gegenstelle ist beim Verbindungsaufbau fehlgeschlagen. Ãœberprüfen Sie die Zugangsdaten für den Internettelefonie-Anbieter in den Einstellungen auf der FRITZ!Box.

PPP-Aushandlung für Internettelefonie ist fehlgeschlagen: Loopback gefunden.

Die FRITZ!Box erhält die geschickten Daten zurück. Dies deutet auf ein Problem bei Ihrem Internettelefonie-Anbieter hin. Wenn der Fehler wiederholt auftritt, wenden Sie sich an den Internettelefonie-Anbieter.

Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung für Internettelefonie. (<Protokollname>)

Der Verbindungsaufbau wurde abgebrochen, weil eine erwartete Antwort nicht in der vorgegebenen Zeit eingetroffen ist. Wenn der Fehler wiederholt auftritt, prüfen Sie Ihre Zugangsdaten und wenden Sie sich an Ihren Internettelefonie-Anbieter.

Akku Berechnung 1.6

Akku Leistung





Transfer Calc 1.6

Volumen, Bandbreite zu Zeit






Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.