7050 Ereignisse (DSL)

Auf dieser Seite werden Informationen und Fehlermeldungen zu Ereignissen in der FRITZ!Box angezeigt. Meldungen, die durch Programme auf den angschlossenen Computern ausgeläst werden, werden nicht hier angezeigt, sondern in dem jeweiligen Programm. Die Aufzeichnung der Meldungen beginnt, wenn die FRITZ!Box gestartet wird. Zu jeder Meldung wird angezeigt, wann das Ereignis stattgefunden hat. Wählen Sie eine der folgenden Optionen, wenn Sie nur die Informationen aus diesem Bereich sehen möchten.

Optionen
  • Alle Zeigt alle Ereignisse.
  • Telefonie Zeigt alle Ereignisse, die die Internet- und Festnetztelefonie betreffen.
  • Internetverbindung Zeigt alle Ereignisse, die die Internetverbindung betreffen.
  • WLAN Zeigt alle Ereignisse, die die WLAN-Verbindung betreffen.
  • System Zeigt alle sonstigen Ereignisse.
Schaltflächen

 

  • Liste löschen Löscht die Liste der Ereignisse.
  • Aktualisieren Aktualisiert die Anzeige der Anrufliste
  • Druckansicht öffnet die Liste der Ereignisse im Druckansicht-Fenster. Aus dem Druckansicht-Fenster kann die Liste ausgedruckt werden.

Meldungen zu Internet und DSL

Anmeldung beim Internetanbieter ist fehlgeschlagen.

Ãœberprüfen Sie die in der FRITZ!Box angegebenen Zugangsdaten. Wenn die Daten korrekt eingegeben sind und die Fehlermeldung erneut erscheint, wenden Sie sich an Ihren Internetanbieter.

Die Internetverbindung kann nicht aufgebaut werden, da die Tarifprüfung aktiviert ist und das aktuelle Datum nicht bekannt ist.

Um eine Internetverbindung aufzubauen, deaktivieren Sie die Tarifprüfung. Die Tarifprüfung kann zu einem späteren Zeitpunkt wieder aktiviert werden.

Die Internetverbindung wird abgebaut, da die Tarifprüfung aktiviert ist und das aktuelle Datum nicht bekannt ist.

Um eine Internetverbindung aufzubauen, deaktivieren Sie die Tarifprüfung. Die Tarifprüfung kann zu einem späteren Zeitpunkt wieder aktiviert werden.

Die Internetverbindung wird kurz unterbrochen, um der Zwangstrennung durch den Anbieter zuvorzukommen.

Anschließend wird die Internetverbindung wieder aufgebaut.

Die maximale Anzahl der Portfreigabe-Regeln wurde erreicht.

Für das Anlegen weiterer Portfreigabe-Regeln steht nicht genügend Speicher zur Verfügung. Löschen Sie nicht verwendete Regeln, bevor Sie neue Portfreigaben anlegen.

DSL antwortet nicht (keine DSL-Synchronisierung).

Ãœberprüfen Sie die Steckverbindung des DSL-Kabels am DSL-Splitter und an der FRITZ!Box. Wenn die Steckverbindungen in Ordnung sind und die Fehlermeldung erneut erscheint, wenden Sie sich an Ihren DSL-Anbieter.

DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht).

Die DSL-Synchronisation verlief erfolgreich. Ihr DSL-Anschluss ist nun betriebsbereit.

DSL-Synchronisation beginnt (Training).

Die Verbindung zwischen der FRITZ!Box und dem DSL-Anschluss wird synchronisiert (Training). Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern und ist beendet, wenn die Leuchtdiode "Power" dauerhaft leuchtet.

Internetverbindung wurde getrennt.

Diese Meldung wird immer angezeigt, wenn die Internetverbindung getrennt wurde. Die Trennung der Internetverbindung kann folgende Ursachen haben:

  • Die Internetverbindung wurde getrennt, weil Sie in Ihrer FRITZ!Box im Menü "Internet / Zugangsdaten" die automatische Trennung der Internetverbindung aktiviert haben.
  • Die Zwangstrennung durch den DSL-Anbieter hat stattgefunden.
  • Die Trennung hat vorbeugend für die Zwangstrennung durch den DSL-Anbieter stattgefunden.
  • Die Internetverbindung wurde getrennt, weil Sie Einstellungen geändert haben und die Einstellungen nun übernommen werden.
Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt.

Die Internetverbindung wurde von der FRITZ!Box aufgebaut.

PPP-Aushandlung ist fehlgeschlagen.

Die PPP-Aushandlung zwischen der FRITZ!Box und der Gegenstelle ist beim Verbindungsaufbau fehlgeschlagen. Überprüfen Sie die Zugangsdaten für den Internetanbieter in den Einstellungen auf der FRITZ!Box und versuchen Sie erneut, eine Internetverbindung aufzubauen.

PPP-Aushandlung fehlgeschlagen: Loopback gefunden.

Die FRITZ!Box erhält die geschickten Daten zurück. Dies deutet auf ein Problem bei Ihrem Internetanbieter. Wenn der Fehler wiederholt auftritt, wenden Sie sich an den Internetanbieter.

PPPoE-Fehler: DSL-Synchronisierung verloren.

Die DSL-Verbindung wurde aus dem angegebenen Grund unterbrochen. Wenn der Fehler wiederholt auftritt, wenden Sie sich an Ihren DSL-Anbieter.

PPPoE-Fehler: Falscher Parameter.

Die DSL-Verbindung wurde aus dem angegebenen Grund unterbrochen. Wenn der Fehler wiederholt auftritt, wenden Sie sich an Ihren DSL-Anbieter.

PPPoE-Fehler: Falscher Servicename.

Die DSL-Verbindung wurde aus dem angegebenen Grund unterbrochen. Wenn der Fehler wiederholt auftritt, wenden Sie sich an Ihren DSL-Anbieter.

PPPoE-Fehler: Illegales Paket vom PPPoE-Server.

Die DSL-Verbindung wurde aus dem angegebenen Grund unterbrochen. Wenn der Fehler wiederholt auftritt, wenden Sie sich an Ihren DSL-Anbieter.

PPPoE-Fehler: PPPoE-Server meldet einen Systemfehler:

Die DSL-Verbindung wurde aus dem angegebenen Grund unterbrochen. Wenn der Fehler wiederholt auftritt, wenden Sie sich an Ihren DSL-Anbieter.

PPPoE-Fehler: PPPoE-Server meldet ein Problem.

Die DSL-Verbindung wurde aus dem angegebenen Grund unterbrochen. Wenn der Fehler wiederholt auftritt, wenden Sie sich an Ihren DSL-Anbieter.

PPPoE-Fehler: Unbekannter Fehler.

Die DSL-Verbindung wurde aus dem angegebenen Grund unterbrochen. Wenn der Fehler wiederholt auftritt, wenden Sie sich an Ihren DSL-Anbieter.

PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.

Die DSL-Verbindung wurde aus dem angegebenen Grund unterbrochen. Wenn der Fehler wiederholt auftritt, wenden Sie sich an Ihren DSL-Anbieter.

Verbindung getrennt: Die Gegenstelle beantwortet keine LCP-Echo-Requests.

Die Verbindung wurde getrennt, weil die Gegenstelle nicht antwortet. Wenn der Fehler wiederholt auftritt, wenden Sie sich an Ihren Internetanbieter.

Vom Internetanbieter zugewiesene Gateway-IP-Adresse:

Hier wird die IP-Adresse des ersten Routers angezeigt, mit dem Sie bei Ihrem Internetanbieter verbunden sind.

Vom Internetanbieter zugewiesene IP-Adresse:

Hier wird die IP-Adresse angezeigt, die die FRITZ!Box von Ihrem Internetanbieter zugewiesen bekommen hat. Mit dieser IP-Adresse ist die FRITZ!Box im Internet.

Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.

Der Verbindungsaufbau zum Internet wurde abgebrochen, weil eine erwartete Antwort nicht in der vorgegebenen Zeit eingetroffen ist. Wenn der Fehler wiederholt auftritt, prüfen Sie Ihre Zugangsdaten und wenden Sie sich an Ihren Internetanbieter.

7050 Ereignisse
7050 Ereignisse

Akku Berechnung 1.6

Akku Leistung





Transfer Calc 1.6

Volumen, Bandbreite zu Zeit






Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.