Nixdorf Quattro 8870 - Plattenoptimierung

Plattenoptimierung

Befehl auf der Scope-Ebene: CLEANUP x USING y

Beispiele:

  • Cleanup 0 Using 1 - optimiert die Logische Einheit 0 und benutzt als Arbeitsplatte die LU 1
  • Cleanup 1 Using 0 - optimiert die Logische Einheit 1 und benutzt als Arbeitsplatte die LU 0
  • Cleanup 2 Using 0 - optimiert die Logische Einheit 2 und benutzt als Arbeitsplatte die LU 0
  • Cleanup 99 Using 0 - optimiert die Logische Einheit 99 und benutzt als Arbeitsplatte die LU 0

Seit Niros EX 3.3 ist es beim Aufruf dieser Programme aus dem Selektor "Expert" nicht mehr möglich die LU 0 als Arbeitsplatte anzugeben!

Kennwort: passphrase

1... Systempflege

8... Plattenorganisation

1... Plattenreorganisation

OPHASH

Befehl auf der Scope - Ebene: OPHASH x

Es erfolgt bei dem Befehl OPHASH eine Zugriffsoptimierung für die Plattenköpfe. Ob ein OPHASH durchgeführt wurde lässt sich mit der Anweisung DSP INDEX ermitteln. Nach der Eingabe von H (für Anzeigen Header) und Wort 33 (dort steht die Optimiermethode) lässt sich der Inhalt ablesen.

Bei Inhalt "343" hat die Platte bereits einen OPHASH hinter sich. Häufigheit der Anwahl: Anwahl sollte 1-2x im Jahr erfolgen

Beipiel: OPHASH 0-es erfolgt ein OPHASH für Logical Unit 0

Akku Berechnung 1.6

Akku Leistung





Transfer Calc 1.6

Volumen, Bandbreite zu Zeit






Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.